Deftiges Smoothie/Drinks Veggie

Sommerrezepte für das Wochenende

Warm draußen? Lines beste Sommerrezepte

Ai, ai, ai ist dieses Wetter wunderbar. Liebt ihr die Sommermonate auch so sehr wie ich? Hoch Finchen ist da und beschert uns in den kommenden Tagen wunderbares „ich-verbringe-den-ganzen-Tag-am-See“-Wetter <3 und genau aus diesem Grund gibt’s heute kurz und knapp noch ein paar Sommerrezepte aus meinem Fundus. Was schmeckt denn eigentlich für euch nach Sommer? Vielleicht Wassermelone? Eis? Gegrilltes? Frisches Obst?

Rückt‘ raus mit der Sprache und verratet mit eure typischen Sommergerichte!

Mein absoluter Favorit sind Erdbeeren – ich hatte sie in allen Variationen: Ich hatte sie pur. Mit Sahne. Mit Eis. Im Salat. Als Marmelade. Als Smoothie. Mit Spargel. Als Törtchen. Im Drink und auch als Crumble – Erdbeeren sind das Sommerfrüchtchen unter den Früchtchen! Nach der Erdbeere ist im Hause „Hatt“ bekanntlich vor der Wassermelone, denn diese wässrige Riesen-Murmel liebe ich mindestens genauso doll. Ein Stückchen und meine Gedanken kreisen um wunderbare Urlaube in Griechenland mit trockenen Felder, auf denen die „Wasserbomben“ ganz scheinheilig die restlichen Wassereserven aus dem Boden ziehen. Faszinierte Line – oh jaaaaaa!

Jetzt aber zu unseren heutigen Rezept-Schlagern:

SCHNELLER BROTSALAT – ein Must-Cook in der Grillsaison

Rauchzeichen steigen auf, es duftet nach geräuchertem Fleisch und die ganze Familie hüpft wie wild durch den Garten – die Grillsaison gilt spätestens seit dieser Woche im Hause “Hatterzaehlt” als eröffnet. Ein lauer Frühlingsabend, die besten Freunde, die eigene Familie, ein spritziger Drink, gute Laune und Fackeln im Garten…Braucht man mehr? Zu meinem Brotsalat mit Bärlauch, Tomate und Feta hat noch keiner nein gesagt. Ein wahrer Klassiker, der im Hause “Hatterzaehlt” immer zum Sommer-Rezepte-Repertoire dazugehört.

Sommer im Garten – HERRLICHE PAELLA

Tage, die man nie mehr vergessen möchte, Gerichte, die unser Leben so schmackhaft machen und Wettervorhersagen, die Lust auf Sonnenbrillen, luftige Röcke, Blumenkränze im Haar und das Planschen im See machen – der heutige Feiertag war einfach klasse. Einen Korb voller frischer Zutaten kaufen? Ein feines Gericht daraus zaubern? Es mega köstlich finden, mit Freude und Wonne verspeisen und zudem noch ein Food-Fotoshooting im Garten? Kann ich und das mit unglaublich viel Freude <3. Nicht nur die Spanier lieben Paella – das spanische Nationalgericht ist ein absolutes “Must-Cook” im Hause Hatterzaehlt. Es ist eines unserer liebsten Sommerrezepte überhaupt. Gedanken um spanische Fincas, Strände am Mittelmeer und kleine Fischerboote mit bunten Fangnetzen schwirren durch den Kopf und gehören zum “Paella-Gelage” einfach dazu.

IMG_6695

ZIEGENKÄSE-BROMBEER-FLAMMBROT MIT FENCHEL – perfekt fürs Picknick

Mhhhh, ich könnte schon wieder reinbeißen – so lecker und diese frischen Brombeeren – ein Träumchen. Dieses wunderbare Rezept haben wir wieder unseren DAYlicious-Ladys zu verdanken. “Picknick”ist quasi mein Mitbewohner – zumindest hängen wir momentan immer zusammen auf dem Sofa ab. Ihr werdet aber rechtzeitig erfahren, wenn ein neues Koch – beziehungsweise Backbuch sich den Platz auf meiner Couch erkämpft hat.

SOMMERDRINK – Smoothie mit Vitaminkick

1 halbe Ananas, Saft von einer Bio-Orange, Saft von einer Bio-Zitrone, Himbeeren nach Belieben und 100 ml Sprudelwasser – mehr braucht es nicht zum Sommerglück im Glas!

IMG_5635

FROZEN YOGURT – We scream for ICE-CREAM

Frozen Yogurt lässt sich dank unterschiedlicher Toppings wunderbar variieren. Das Grundrezept ist jedoch immer dasselbe und setzt sich aus wenigen Zutaten zusammen. So besteht es lediglich aus Joghurt, Milch beziehungsweise Sahne, Eiweiß, Vanillezucker und Zucker. Wenn ihr auf Zucker verzichten möchtet, könnt ihr alternativ zu Honig, Fruchtzucker oder andere Süßungsmittel greifen. Das Topping eines Frozen Yogurts ist das eigentliche Highlight der erfrischenden Köstlichkeit.

Jetzt kommen wir zu den Highlights, die mir auf meiner Reise durch die Blogosphäre besonders gut gefallen haben:

Kokos-Aprikosen-Friands von der lieben Jeanny von „Zuckerzimtundliebe“ – so duftet der Sommer 

Gegrillte und gefüllt Auberginen von den „Foodistas (Hier erfahrt ihr mehr über die vier Freundinnen)

Gescheckte Himbeer-Kokos-Makrönchen von Anne vom Blog „acakeaday

Fischbrötchen Deluxe mit Rotbarsch, Grüner Sauce und Kresse von der wunderbaren „Trickytine“ (Hier erfahrt ihr noch mehr über ihre Kochkünste)

Eistee-Liebe: Himbeer-Eistee ganz easy-peasy von der lieben Tine von „Pottlecker

Mit diesen herrlichen Impressionen schicke ich euch in die Küche und danach in den Garten. Genießt die Sommertage!

Liebste Sonnengrüße.

Line

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    dsk
    6. August 2015 at 8:56

    Paella und Panzanella… Genau mein Ding.

  • Reply
    Tanja Foodistas
    6. August 2015 at 9:10

    Ach wie lieb von dir! Schön dass dir unsere gegrillten und gefüllten Auberginen so gefallen.
    Sie sind für uns auch der Inbegriff von Sommer.
    Hab einen feinen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Tanja

    • Reply
      karolinehatt
      6. August 2015 at 19:15

      Liebe Tanja 🙂 Ja die haben mir seeeehr gut gefallen. Hab noch einen schönen Abend <3 Liebe Grüße. Karoline.

  • Reply
    Duni S.
    6. August 2015 at 14:07

    Huuuiiii ! Meine Liebe, da hast du dir aber ordentlich coole Rezepte ausgesucht 😀 Jetzt will ich gleich die Hälfte davon nachmachen, vor allem der Brotsalat! Das erinnert mich so sehr an unseren Italienurlaub! Herrlich 🙂 Danke für die tollen Impressionen & Inspirationen !

    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche :*
    deine Duni ❤

    • Reply
      karolinehatt
      6. August 2015 at 19:17

      Liebste Duni <3 Viiiiiielen lieben Dank 🙂 Ich liebe den Sommer und die frischen Zutaten. Den Brotsalat musst du unbedingt ausprobieren – mein absoluter Inbegriff von Sommer. Hab' noch einen feinen Abend. Liebste Grüße, Karoline 3<

    Leave a Reply